Neuigkeiten

19.02.2018, 19:14 Uhr
Junge Union Saar freut sich auf jüngsten Ministerpräsidenten Deutschlands

Die Entscheidung des Landesvorstands der CDU Saar, Tobias Hans als Kandidaten für die Wahl des Ministerpräsidenten durch den saarländischen Landtag zu nominieren, ist vor allem aus Sicht der jüngeren Generation im Saarland begrüßenswert.

 

 

„Wir freuen uns, mit dem 40jährigen Tobias Hans in Zukunft den jüngsten Ministerpräsidenten der Bundesrepublik Deutschlands stellen zu können. Tobias Hans, der lange Jahre auf verschiedensten politischen Ebenen Verantwortung übernommen hat, ist ein Politiker mit einem Blick für Jugend- und Zukunftsthemen“, so Alex Zeyer MdL, der Vorsitzende der Jungen Union (JU) Saar.

Tobias Hans hat große Erfahrung im politischen Tagesgeschäft und ist seit vielen Jahren eine beständige Größe in der saarländischen Politik. Angefangen als Mitglied des Neunkircher Stadtrates, wo er bis heute als stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion tätig ist, übte er nach seiner Wiederwahl in den saarländischen Landtag das Amt des parlamentarischen Geschäftsführers der CDU-Landtagsfraktion aus, bevor er zum Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Saarländischen Landtag aufgerückt ist. Auch auf parteipolitischer Ebene hat er seine Leistungsstärke und Durchsetzungsfähigkeit bewiesen. Seit seinem Eintritt in die Politik hat er zahlreiche Funktionen innerhalb der JU und der CDU im Saarland ausgeübt und ist heute unter anderem der Vorsitzende der CDU im Kreis Neunkirchen.
 

 

Als JU Saar sind wir sehr stolz, dass ein ehemals sehr engagierter JUler in Zukunft die Geschicke des Saarlandes leiten soll. Wir wünschen dir, lieber Tobias, viel Erfolg und alles Gute für deine neue Aufgabe als Ministerpräsident des Saarlandes – Für die Menschen und für das Land!

Nächste Termine

Weitere Termine